Future 3 – Für eine Schweiz ohne Pestizide

Manifest der Schweizerinnen und Schweizer, welche die Initiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» unterstützen.

Wir, Schweizerinnen und Schweizer, unabhängig unserer beruflichen Beschäftigung und unserer politischen Ausrichtung sind uns bewusst, dass :

  • seit den 40er Jahren und dem Aufkommen des DDT’s zahlreiche synthetische Pestizide produziert und auf den Markt gebracht wurden. Die anfangs deklarierte Unbedenklichkeit wurde nach und nach widerlegt.
  • diese synthetischen Pestizide stets auf den Markt gebracht wurden, ohne dass die langfristigen Folgen auf die Gesundheit und die Dauer des Abbaus in den natürlichen Systemen getestet wurden,
  • die Gefährlichkeit dieser Produkte ein Risiko für die Gesundheit der Landwirte darstellt. Diese sich dessen jedoch wenig bewusst sind,
  • rund 80% der Insektenbiomasse wegen den synthetischen Pestiziden verschwunden sind und -wie es empirisch sichtbar und nun auch wissenschaftlich bewiesen ist- die engen Beziehungen zwischen dem Boden, den Pflanzen und den Tieren gefährdet,
  • die aktuelle Krise der Agronomie, in der Schweiz und weltweit, fundamental mit der industriellen Agronomie und diese wiederum mit den synthetischen Pestiziden verbunden ist,
  • die Schweiz, die in vielen Bereichen in der Spitzentechnologie vertreten ist, die einzigartige Möglichkeit hat, Vorreiter für den Gebrauch von Alternativen zu den synthetischen Pestiziden werden kann (biologische Mittel, Robotik usw.),
  • die Schweiz das einzige Land auf der Welt ist, welches politisch die Möglichkeit hat, als Pionier und Vorreiter einen landwirtschaftlichen Paradigmenwechsel herbeizuführen,
  • die Schweiz die Möglichkeit hat, einen Weg zu wählen, welcher weltweit einen entscheidenden Einfluss auf den Erhalt des natürlichen Gleichgewichts und die Volksgesundheit aller zukünftigen Generationen hat.

Wir möchten hiermit die Schweizerinnen und Schweizer dazu aufrufen, die Initiative « für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide » zu unterschreiben und damit unserem Land und unserem Planeten deine andere Zukunft gewährleisten zu können.


www.future3.ch